Impfungen

…um ein gesundes Jahr in Tansania zu verbringen, gehören natürlich auch die richtigen Impfungen dazu. Neben Tetanus, Hepatitis A und B, Mumps, Masern und Röteln sind Tollwut, Gelbfieber, Typhus und Meningokken für einen längeren Afrika-Aufenthalt unentbehrlich. Dies bedeutet zurzeit für mich: jede Woche eine andere Impfung! *Freudensprünge*

Bis Bald,

Raphael

Werbeanzeigen

Spenden auch online möglich!!

Ich habe mein Projekt bei helpedia angemeldet. Ab sofort ist auch eine Online-Spende möglich. Dies ist ziemlich unkompliziert. Einfach Betrag eintippen, ankreuzen ob man eine Spendenquittung benötigt und Kontonummer angeben, dann wird das Geld direkt vom Konto abbucht.

Das ist alles sicher und safe.
http://www.helpedia.de/spenden-aktionen/oneyearintanzania

Ich freue mich über jeden Euro den Ihr mir spendet!:)

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich unterstützen und noch unterstützen werden!

Eigenanteil…

Mein Vorhaben, für ein Jahr mit Artefact nach Tansania zu gehen, wird von der BMZ unterstützt. Die Unterstützung beträgt 75% der Kosten. Die restlichen 25%, also ca. 2200 Euro, versuche ich anhand einer Spendenaktion zu sammeln, um Artefact zu entlasten.

Um Artefact jedoch unterstützen zu können und somit das Fortschreiten dieses Lernprogramms im interkulturellen Austausch nachhaltig zu bewahren, brauche ich eure Hilfe! Ich freue mich über jeden Euro, der von euch an das unten stehende Konto gespendet wird.

Kontodaten:
Empfänger: artefact gGmbH (Nord Ostsee Sparkasse)
IBAN: DE44 2175 0000 0186 0753 05
BIC: NOLADE21NOS
Verwendungszweck: Chema8

Falls eine Spendenbescheinigung gewünscht ist, gebt nach dem Verwendungszweck bitte eure vollständige Adresse an. 

Für Eure Unterstützung bin ich sehr dankbar!

Meine NGO

So liebe Leute,

nun stell ich euch kurz mal meine Organisation in Tansania vor.

Ich werde in Omurushaka bei CHEMA arbeiten. CHEMA bedeutet Community Habitat Environmental Management. Das Unternehmen beschäftigt sich unter anderem mit Ressourcenschutz und -management, nachhaltiger Landwirtschaft, Aufforstung und Agroforstwirtschaft sowie Erneuerbaren Energien im Bereich Haushaltsenergie.

Falls ihr euch genauer informieren wollt, findet ihr hier den Link zur Organisation: http://www.chematanzania.org/.

Bis bald!

Omurushaka! Wohin?

Letzte Woche habe ich auf meinem ersten Vorbereitungsseminar erfahren, dass ich das nächste Jahr in Tansania, in Omurushaka verbringen werde. Mein erster Gedanke war: wo liegt bitte Omurushaka?

Jeder von euch weiß vermutlich, dass Tansania in Ostafrika liegt. Aber wo genau Omurushaka liegt, können vermutlich nur die wenigsten sagen. Omurushaka liegt im Nord-Westen Tansanias. Um euch einen besseren Überblick zu geben, wo genau es mich für ein Jahr hin verschlägt, habt ihr hier eine kleine Karte 🙂

Bis bald,

Raphael